MAG-Eventliste

So 12Jun2022

Ballettschule KULT präsentiert im MAG

KULT - die Ballettschule für Bühnentanz (Erftkreis) präsentiert (interne Veranstaltung)

Open-Air-Bühne im Moving Art Garden

Sa 18Jun2022

Tierra Negra Duo – „Spanish Guitar Passion“

„Spanish Guitar Passion“ heißt das neue Programm, mit dem Tierra Negra am 18.06.2022 (bei schlechtem Wetter Ausweichtermin: 25.06.2022!) zu einem Open-Air-Konzert in den Moving Art Garden nach Bonn kommen wird.

ab 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) bis 22 Uhr

Open Air im MAG – Moving Art Garden

Eintritt frei – Spenden erwünscht! Spendenempfehlung: 15 bis 25 € p. P.

TIERRA NEGRA – „Spanish Guitar Passion” „Spanish Guitar Passion“ heißt das neue Programm, mit dem Tierra Negra am 18.06.2022 zu einem Open-Air-Konzert in den Moving Art Garden nach Bonn kommen wird. Das Publikum darf sich auf einen ganz besonderen Konzertabend und ein absolutes Highlight für Musik- und Gitarrenfans freuen. „Spanish Guitar Passion and Fire“ ist eine spannende Mischung der beliebtesten Tierra Negra Songs mit bisher ungehörten Versionen von absoluten Gitarren-Klassikern, leidenschaftlich und feurig gespielt. Dass Musik ihre größte Leidenschaft ist, spürt und hört man, wenn Tierra Negra zusammen loslegen und in ihren episch-erzählerischen Stücken Popklänge gekonnt mit spanischen Flamenco-Elementen vermischen. Zu beobachten wie intensiv die beiden Gitarristen – Leo Henrichs und Raughi Ebert – auf der Bühne miteinander kommunizieren, sich Themen und Rhythmen wie Spielbälle zuwerfen, ist faszinierend. Mit ihrer bilderreichen und lebensfrohen Musik führen Tierra Negra ihr Publikum an die geheimen Schauplätze ihrer Kompositionen und lassen es teilhaben am Moment ihrer Entstehung. Mediterranes Gitarrenfeuer und hypnotisierende Balladen. Musik voller Temperament, Gefühl und Leidenschaft, lassen das Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis werden. Traumkino für die Ohren!

So 19Jun2022

Family & Friends Party

Reconnect Studio: presentation of the classes

Reconnect Studio & Moving Art Garden

So 26Jun2022

Family & Friends Party (Ausweichtermin I)

Reconnect Studio: presentation of the classes

Reconnect Studio & Moving Art Garden

Fr 01Jul2022

MAG - ein Ort der Bewegung und Begegnung I

Der Moving Art Garden stellt sich vor anlässlich der Wachtberger Kulturwochen mit einer Präsentation von Skulpturengarten und Freilichtbühne.

von 15 bis 19 Uhr

Moving Art Garden

16:00 Uhr
Führung Skulpturengarten: Kunstmaschinen Willi Reiche
 
17:00 Uhr
Präsentation Freilichtbühne: Lotta Svalberg, Pascal Sani

Sa 02Jul2022

MAG - ein Ort der Bewegung und Begegnung II

Der Moving Art Garden stellt sich vor anlässlich der Wachtberger Kulturwochen mit einer Präsentation von Skulpturengarten und Freilichtbühne.

von 15 bis 19 Uhr

Moving Art Garden

16:00 Uhr
Führung Skulpturengarten: Kunstmaschinen Willi Reiche
 
17:00 Uhr
Präsentation Freilichtbühne: Lotta Svalberg, Pascal Sani

Sa 27Aug2022

The Frizzels – SpontanTheater mit allen Mitteln

The Frizzels – SpontanTheater auf der MAG Open-Air-Bühne am 27.08.2022 (bei schlechtem Wetter Ausweichtermin: 02.09.2022!)

Einlass 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr, mit 20 Min. Pause) bis ca. 20:00 Uhr

Open-Air-Bühne im Moving Art Garden

Spendenempfehlung: 15 bis 25 € p. P.

Kölns ältestes Spontantheater springt rasant von einer Situation in die nächste – ohne Netz und doppelten Boden.
Die besondere Stärke der Frizzles liegt in der Musik. Mit den Vorgaben aus dem Publikum zaubern sie Lieder und absurde, super komische Szenen auf die Bühne.
Live und in Farbe – und die Zuschauer haben die Fernbedienung in der Hand. Ein großer Spaß für jedes Alter.
Schwer zu beschreiben, immer anders, immer lustig!

So 28Aug2022

„Von FLAUSEN nach POSSEN – Ein Reisebericht aus Utopien“

Bernd Blömer und Dirk Tillack sind Vertreter der komischen Kunst mit einer Mischung aus Kabarett, Körpercomedy und Wortakrobatik. Sie präsentieren am 28.08.2022 (bei schlechtem Wetter Ausweichtermin: 03.09.2022!) ihr Programm „Von FLAUSEN nach POSSEN – Ein Reisebericht aus Utopien“

Einlass 18.00 Uhr, Beginn 19.00, mit Pause bis 22.00 Uhr

Open Air im MAG – Moving Art Garden

Eintritt frei – Spenden erwünscht! Spendenempfehlung: 15 bis 25 € p. P.

Bernd Blömer und Dirk Tillack aus Köln sind Vertreter der komischen Kunst mit einer unverwechselbaren Mischung aus Kabarett, Körpercomedy und Wortakrobatik – und das seit 2015.
Sie lassen ihren Gedanken freien Lauf, gehen keinem Wortgefecht aus dem Wege, drehen sich mit Musik im Kreis und entwerfen absurde Situationen und komische Momente, die Hand und Fuß haben.
Utopische Gedankenspiele, die raus müssen. Bilder, die für immer bleiben.

Im Moving Art Garden präsentieren sie ihr drittes Bühnenprogramm:
„Von FLAUSEN nach POSSEN – Ein Reisebericht aus Utopien“

Fr 02Sep2022

The Frizzels – SpontanTheater mit allen Mitteln (Ausweichtermin)

The Frizzels – SpontanTheater auf der MAG Open-Air-Bühne am 27.08.2022 (bei schlechtem Wetter Ausweichtermin: 02.09.2022!)

Einlass 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr, mit 20 Min. Pause) bis ca. 20:00 Uhr

Open-Air-Bühne im Moving Art Garden

Spendenempfehlung: 15 bis 25 € pro Person

Kölns ältestes Spontantheater springt rasant von einer Situation in die nächste – ohne Netz und doppelten Boden.
Die besondere Stärke der Frizzles liegt in der Musik. Mit den Vorgaben aus dem Publikum zaubern sie Lieder und absurde, super komische Szenen auf die Bühne.
Live und in Farbe – und die Zuschauer haben die Fernbedienung in der Hand. Ein großer Spaß für jedes Alter.
Schwer zu beschreiben, immer anders, immer lustig!

Sa 03Sep2022

„Von FLAUSEN nach POSSEN – Ein Reisebericht aus Utopien“ (Ausweichtermin I)

Bernd Blömer und Dirk Tillack sind Vertreter der komischen Kunst mit einer Mischung aus Kabarett, Körpercomedy und Wortakrobatik. Sie präsentieren am 28.08.2022 (bei schlechtem Wetter Ausweichtermin: 03.09.2022!) ihr Programm „Von FLAUSEN nach POSSEN – Ein Reisebericht aus Utopien“

Einlass 18.00 Uhr, Beginn 19.00, mit Pause bis 22.00 Uhr

Open Air im MAG – Moving Art Garden

Eintritt frei – Spenden erwünscht! Spendenempfehlung: 15 bis 25 € p. P.

Bernd Blömer und Dirk Tillack aus Köln sind Vertreter der komischen Kunst mit einer unverwechselbaren Mischung aus Kabarett, Körpercomedy und Wortakrobatik – und das seit 2015.
Sie lassen ihren Gedanken freien Lauf, gehen keinem Wortgefecht aus dem Wege, drehen sich mit Musik im Kreis und entwerfen absurde Situationen und komische Momente, die Hand und Fuß haben.
Utopische Gedankenspiele, die raus müssen. Bilder, die für immer bleiben.

Im Moving Art Garden präsentieren sie ihr drittes Bühnenprogramm:
„Von FLAUSEN nach POSSEN – Ein Reisebericht aus Utopien“